29. April 2017 KK

Erster Spatenstich für den Ersatzneubau der Staatlichen Gemeinschaftsschule Köppelsdorf

Endlich war es soweit. Der Spatenstich für den Ersatzneubau der Gemeinschaftsschule Köppelsdorf konnte heute, am 28. April 2017 am Standort unmittelbar an der Staatlichen Berufsbildenden Schule Sonneberg vollzogen werden.

Landrätin Zitzmann, die Direktorin der Gemeinschaftsschule Köppelsdorf sowie ein Vertreter der Baufirma vollzogen diesen Schritt. Möglich wurde dieser Spatenstich unter anderem auch durch die Förderung der Maßnahme aus dem Schulinvestitionsprogramm der rot/rot/grünen Landesregierung von 3,4 Millionen Euro.

Schon mit Beginn des Schuljahres 2018/2019 sollen die Schülerinnen und Schüler in den modernen Räumen des Neubaus lernen. Ein sehr ambitioniertes Ziel. Wenn aber alles klappt und auch der "Wettergott" mitspielt sollte auch dieses Ziel zu schaffen sein.

Mit der Fertigstellung des Ersatzneubaus wird dann ein moderner Schulcampus am Standort entstehen.