22. März 2017 KK

Jahreshauptversammlung des Thüringer Gebirgs- und Wanderverein e. V.

In der Landessportschule in Bad Blankenburg fand am 18. März die Jahreshauptversammlung des Thüringer Gebirgs- und Wanderverein e. V. (TGW) statt.
Mit seinen rund 2500 Mitgliedern in 45 Teilvereinen in ganz Thüringen ist der TGW der größte Thüringer Wanderverein. In Anwesenheit der Geschäftsführerin der Thüringer Tourismus GmbH, Bärbel Grönegres, der Vizepräsidentin des Landessportbundes Thüringen für Breitensport, Marion Seeber und des Vizepräsidenten des Thüringer Wanderverbandes Prof. Jens Göbel zogen die Wanderfreunde Resümee über die Arbeit des vergangenen Jahres und besprachen die anstehenden Aufgaben.

Im Mittelpunkt des Jahres 2017 steht die Vorbereitung des Thüringer Wandertages in Zeulenroda, des Schneekopfgipfeltreffens am 1. Juli und natürlich besonders des 117. Deutschen Wandertages vom 28. bis 31. Juli 2017 in Eisenach. Ein weiterer wichtiger inhaltlicher Schwerpunkt der weiteren Arbeit ist die deutliche Verbesserung der Wegearbeit an den Thüringer Wanderwegen. Positiv wird bewertet, dass die Thüringer Landesregierung mit dem Masterplan Wanderwege und der Einstellung eines Wanderwegekoordinators bei der TTG die Notwendigkeit der qualitativen Entwicklung der Wanderwege erkannt hat.