18. November 2017 KK

Jahresmitgliederversammlung des Landessportbundes Thüringen

In der traditionsreichen Landessportschule in Bad Blankenburg findet die diesjährige Jahresmitgliederversammlung der Thüringer Sportfamilie statt. In Anwesenheit des Thüringer Sportministers Helmut Holter zog der Präsident des Landessportbundes Peter Gösel Bilanz über die Arbeit des abgelaufenen Sportjahres.

Ein weiterer Schwerpunkt des Berichtes des Präsidiums war der Stand der Diskussion zu einem neuen Thüringer Sportfördergesetz. Minister Holter machte in seinem Grußwort die herausgehobene Bedeutung des Sportes für den Freistaat Thüringen deutlich. Die Thüringer Landesregierung wird den Thüringer Sport auch zukünftig mit aller Kraft unterstützen. Das betrifft sowohl den Spitzen- als auch den Breitensport. Die große Bedeutung des Thüringer Sportes wird auch daran deutlich, dass über 370.000 Thüringerinnen und Thüringer im Sport organisiert sind.

Ein Höhepunkt der Veranstaltung war die Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung zwischen dem Landessportbund Thüringen und dem Thüringer Feuerwehrverband. Sind es doch gerade diese zwei Organisationen die oftmals den sozialen Zusammenhalt im dörflichen Leben organisieren.