Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

7. Thüringer Tourismustag

In der Weimarhalle fand der 7. Tourismustag des Landes Thüringen statt. Mehr als 200 Touristikerinnen und Touristiker aus allen Thüringer Landesteilen diskutierten die weitere Umsetzung der Landestourismuskonzeption 2025.

In der Weimarhalle fand der 7. Tourismustag des Landes Thüringen statt. Mehr als 200 Touristikerinnen und Touristiker aus allen Thüringer Landesteilen diskutierten die weitere Umsetzung der Landestourismuskonzeption 2025. Erstmals wurde auch ein Teil der Veranstaltung in Workshops durchgeführt, so das auch konkrete Ideen aus den Regionen und gute Beispiele für touristische Entwicklungen in die Beratungen mit eingebracht werden konnten. Hauptbestandteil der Diskussionen war die weitere Entwicklung der Servicequalität in allen touristischen Bereichen. Dabei stand der Mensch im Mittelpunkt. Ohne eine entsprechende Identifikation mit den touristischen Angeboten wird auch niemand Gäste zum Verweilen anlocken können und Sie zum Wiederkommen oder Weitererzählen begeistern. Hier liegt eine der Hauptaufgaben in den nächsten Jahren.

Wiederum wurden im Rahmen der Veranstaltung herausragende touristische Möglichkeiten ausgezeichnet. Erste Preise in Ihren Kategorien erzielten Golf Hotel in Blankenhain und die Stiftung Leuchtenburg mit ihrer Porzellanausstellung.