Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Knut Korschewsky

Stiftung Thüringer Sporthilfe ehrt erfolgreiche Nachwuchstrainerinnen und Nachwuchstrainer

Seit 1995 fördert die Thüringer Sporthilfe Athleten des Freistaates in den verschiedenen Segmenten auf ihrem Weg „Vom Talent zum Olympiasieger“. Seitdem bemüht sich die Stiftung auch die Trainerinnen und Trainer der Athleten bei den unterschiedlichsten Veranstaltungen mit in den Focus zustellen, und deren wichtige Arbeit zu würdigen. Dazu wurde 2013 eine eigene Trainerförderung etabliert.

Die diesjährige Ehrung fand wiederum im feierlichen Rahmen im Danakil Wüsten- und Urwaldhaus auf dem ega- Gelände in Erfurt statt. 9 Trainerinnen und Trainer aus verschiedenen Sportarten konnten in diesem Jahr am 6. September die Auszeichnung in Empfang nehmen. Ohne sie wären die vielen erfolge Thüringer Sportlerinnen und Sportler überhaupt nicht möglich. Sie sind eben nicht nur Trainer, sondern auch Familie, Kumpel, Freund, Berater und manchmal auch „Tröster“. Also Frau und Mann für alle Fälle. Oft stehen sie im Hintergrund der Sportler. Deshalb ist es umso berechtigter auch die erfolgreichen Trainerinnen und Trainer angemessen zu würdigen und Ihnen dank für die geleistete Arbeit zu sagen.