Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Knut Korschewsky

R2G verabschiedet modernes Sportfördergesetz und stärkt den Breitensport

Der Thüringer Landtag hat heute das neue Sportfördergesetz verabschiedet. Die umfassende Novelle ist von den Koalitionsfraktionen erarbeitet und auf den Weg gebracht worden. Mit ihr erhält Thüringen ein modernes und zukunftsfähiges Sportfördergesetz, das auf eine deutliche Stärkung des Breitensports abzielt. Die Novelle hat folgende Schwerpunkte: Festschreibung der kommunalen Sportstättenentwicklungsplanungen als Pflichtaufgabe der Landkreise und der kreisfreien Städte, weitestgehend unentgeltliche Bereitstellung öffentlicher Sportstätten für die Zwecke des organisierten Sports, Erstattungsleistungen des Landes an die Kommunen in Höhe von jährlich 5 Millionen Euro für die mit dieser Neuregelung einhergehenden Einnahmereduzierungen, Einrichtung eines Landessportbeirats, konsequenteres Vorgehen gegen Mitarbeiter von Sportorganisationen mit Doping-Vergangenheit, Einführung von Ziel- und Leistungsvereinbarungen des Freistaats mit dem Landessportbund. Weiterlesen


Knut Korschewsky

CDU und Antikorruption: Vom Saulus zum Paulus?

Als „sehr überraschend und schon etwas heuchlerisch“ bewertet Knut Korschewsky, Mitglied im Wirtschaftsausschuss des Landtags für die LINKE-Fraktion, die aktuelle Forderung der CDU nach einem Antikorruptionsgesetz für Thüringen: „In der vergangenen Wahlperiode hat die LINKE-Fraktion einen umfassenden Gesetzentwurf für ein Thüringer Antikorruptionsgesetz in den Landtag eingebracht. Leider wurde er von der CDU abgelehnt.“ Weiterlesen


KK

Hotel für Hummeln, Wildbienen, Schlupffalter

Der Kleingartenverein Eller e.V. stellt das neue projektbezogene Insektenhotel der Öffentlichkeit vor. Mit viel Fleiß und Liebe zum Detail haben die Kleingärtnerinnen und Kleingärtner des KGV Eller e.V. in die Errichtung der überdimensionalen Nist- und Überwinterungshilfe für vielzählige Insekten gesteckt. Weiterlesen


KK

10. Weimarer Wirtschaftsforum in der Neuen Weimarhalle

Unter dem Leitthema „Thüringen 2030 – Chancen des Strukturwandels“ wurde am 10. September beim diesjährigen Weimarer Wirtschaftsforum gemeinsam über wichtige Zukunftsfragen diskutiert. Weiterlesen


KK

Ausstellungseröffnung in Judenbach

Am 8. September 2018 war es wieder soweit. In der „Stiftung Judenbach“ wurde eine neue Kunstausstellung eröffnet. Der Maler und Grafiker Detlef Birkholz aus Potsdam stellt in den nächsten Wochen zum Thema „Akt und Landschaft“ seine entstandenen Werke der letzten Jahre aus. Weiterlesen


KK

20 Jahre Köhlerfest in Mengersgereuth-Hämmern

Am Wochenende 8./9. September 2018 fand das 20. Augustenthaler Köhlerfest statt. Die Köhlerei, die in den vergangenen Jahrhunderten an sehr vielen Orten in ganz Thüringen von großer Bedeutung war, spielt im Jahr 2018 keine wahrnehmbare Rolle mehr. Weiterlesen


Biathlon WM 2023 in Oberhof 

Mit großer Freude hat der sportpolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag auf die Entscheidung der Mitgliederversammlung der internationalen Biathlon Union in Porec zur Vergabe der Biathlonweltmeisterschaften 2023 nach Oberhof reagiert. Weiterlesen


7. Thüringer Tourismustag

In der Weimarhalle fand der 7. Tourismustag des Landes Thüringen statt. Mehr als 200 Touristikerinnen und Touristiker aus allen Thüringer Landesteilen diskutierten die weitere Umsetzung der Landestourismuskonzeption 2025. Weiterlesen


KK

„Einheitsfeier“ in Föritztal

Am 21 Juni 2018 ist ein langer Weg zu Ende gegangen. Nach nunmehr 12 Jahren Diskussion um den Gemeindezusammenschluss von Neuhaus-Schierschnitz, Judenbach und Föritz zur Gemeinde Föritztal hat der Thüringer Landtag den Beschluss zur Bildung der Einheitsgemeinde Föritztal gefasst. Damit ist nun mit mehr als 9000 Einwohnerinnen und Einwohnern die zweitgrößte Gemeinde im Landkreis Sonneberg entstanden. Weiterlesen


KK

118. Deutscher Wandertag in Detmold

Nachdem der 117. Deutsche Wandertag in Eisenach und Umgebung ein voller Erfolg war und die Region noch bis heute davon profitiert versucht nun Detmold an die Begeisterung und Gastfreundlichkeit von Eisenach anzuknüpfen. Weiterlesen


Als Mitglied des Thüringer Landtages möchte ich für Bürgerinnen und Bürger erlebbar, durchschaubar und erreichbar sein.
Auf diesen Seiten erzähle ich von mir und meiner politischen Arbeit, gebe einen Einblick in mein persönliches Leben. Machen Sie sich ein Bild von mir!
Für Anregungen und Meinungen bin ich dankbar, auf Wunsch erhalten Sie eine schnellstmögliche Antwort von mir.

Ihr Knut Korschewsky