Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
LINKE THL Tourismus und Sport
10:00 - 15:30 Uhr
Thüringer Landtag, Raum F125/125a  /  Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag

Sport und Tourismus – Synergien für ein aktives Thüringen

Einladung zur Landestourismuskonferenz

veranstaltet von der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag

Ort: Thüringer Landtag, Raum F125/125a, Jürgen-Fuchs-Str. 1, 99096 Erfurt

Sport fasziniert. Egal ob im Stadion, in der Biathlonarena oder auch am Fernseher mitgefiebert wird oder in der eigenen Betätigung körperliche und psychische Grenzen ausgetestet werden: Aktivsein ist eine Leidenschaft von ganz jung bis ganz alt. Immer mehr Menschen suchen auch im Sport Erholung und Abstand zum stressigen Alltag und eine neue emotionale Balance.

Thüringen ist Sport- und Tourismusland. Zu Fuß, mit dem Rad, auf dem Wasser bietet Thüringen wunderschöne Naturlandschaften zum Genießen für Aktivurlauberinnen und -urlauber. Im Winter kommen noch die Skier hinzu, auch wenn angesichts des Klimawandels hier von Jahr zu Jahr mehr Aufwand bei weniger Schnee droht.

Sportveranstaltungen sind wichtige Reiseanlässe für Menschen aus Nah und Fern. Auch unser Tourismus braucht solche Glanzlichter, um aus der Masse hervorzustechen. Dennoch taucht die berechtigte Frage auf: Wie schafft Thüringen es, dass Gäste nicht nur den Verkaufsschlager sondern auch die Vielfalt und den Chancenreichtum Thüringens darüber hinaus besser wahrnehmen – und wiederkommen?

Im Kern wollen wir der Frage nachgehen, wie es gelingt, Sport und Tourismus noch besser zu verzahnen und wie das Gastgewerbe und ganze Regionen mehr von sportlichen (Groß-)Veranstaltungen und Angeboten profitieren.

Neben spannenden Fachvorträgen diskutieren auf dem Podium Ministerpräsident Bodo Ramelow, Prof. Dr. Natalie Eßig (Hochschule für angewandte Wissenschaften,  München), Rolf Beilschmidt (Landessportbund Thüringen), Marietta Schlütter (Regionalverbund Thüringer Wald), Bärbel Grönegres (Thüringer Tourismus GmbH) und Mark Kühnelt (DEHOGA Thüringen).

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung (möglich bis 16.Mai) erhalten Sie hier.

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

Thüringer Landtag, Raum F125/125a