Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

MSt

„Vereinsgeschichte in Hönbach“ offiziell vorgestellt

Die u.a. von der „Alternative Erfurt 54 e.V.“ gesponsorte Publikation „Vereinsgeschichte in Hönbach“ wurde im Beisein Knut Korschewskys offiziell vorgestellt

Am Montag wurde im Sonneberger Rathaus die Publikation des Ortschronisten Günter Sommer „Vereinsgeschichte in Hönbach“ vorgestellt. Neben Vereinsmitgliedern waren auch der Sonneberger Bürgermeister Dr. Heiko Vogt sowie der Landtagsabgeordnete Knut Korschewsky zugegen.
Über zwei Jahrhunderte Vereinsgeschichte auf 209 Seiten umfasst das Werk des Ortschronisten.
Da eine so umfangreiche Publikation auch gedruckt und finanziert werden musste, bedurfte es natürlich auch einiger Sponsoren. Der Landtagsabgeordnete Knut Korschewsky organisierte deshalb eine Spende über 400€ aus der „Alternative Erfurt 54 e.V.“
Dafür bedankten sich der Ortschronist Günter Sommer sowie das Multivereinsmitglied Siegfried Motschmann recht herzlich.
„Für mich sind Vereine das Herz der Gesellschaft. Deshalb unterstütze ich sie mit all meinen Möglichkeiten“, betonte der Landtagsabgeordnete.