Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Knut Korschewsky

11. Landessporttag Thüringen 2021

Die Corona Pandemie stellt auch den Sport vor große Herausforderungen. Das betrifft sowohl den aktuellen Sportbetrieb als auch die notwendigen Veranstaltungen der Vorstände und Verbände.

Am 20. November fand der 11. Landessporttag Thüringer in der Erfurter Arena statt. Die Corona Pandemie stellt auch den Sport vor große Herausforderungen. Das betrifft sowohl den aktuellen Sportbetrieb als auch die notwendigen Veranstaltungen der Vorstände und Verbände.

Deshalb sind auch zum heutigen Sporttag die Anzahl der Delegierten aus den Stadt- und Kreissportbünden und den Sportfachverbänden auf das satzungsgemäß Notwendige begrenzt.

Im Mittelpunkt des Sporttages steht neben der Rechenschaftslegung des Präsidiums des Landessportbundes die Verschmelzung des Thüringer Olympiastützpunktes mit dem Landessportbund und die Wahl des Präsidiums für die nächsten 2 Jahre.

Mein herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle an die vielen Ehrenamtlichen im Thüringer Sport, die mit großem Engagement versuchen trotz Corona unter sehr erschwerten Bedingungen den Sportbetrieb aufrecht zu erhalte. Ein besonderer Blick wird dabei auf den Kinder- und Jugendsportschulen gerichtet.

Ich hoffe sehr, dass es gelingt den Sportbetrieb vor allem im Breitensport trotz Corona möglichst aufrecht zu erhalten.


Knut Korschewsky

11. Landessporttag Thüringen 2021

Die Corona Pandemie stellt auch den Sport vor große Herausforderungen. Das betrifft sowohl den aktuellen Sportbetrieb als auch die notwendigen Veranstaltungen der Vorstände und Verbände.

Am 20. November fand der 11. Landessporttag Thüringer in der Erfurter Arena statt. Die Corona Pandemie stellt auch den Sport vor große Herausforderungen. Das betrifft sowohl den aktuellen Sportbetrieb als auch die notwendigen Veranstaltungen der Vorstände und Verbände.

Deshalb sind auch zum heutigen Sporttag die Anzahl der Delegierten aus den Stadt- und Kreissportbünden und den Sportfachverbänden auf das satzungsgemäß Notwendige begrenzt.

Im Mittelpunkt des Sporttages steht neben der Rechenschaftslegung des Präsidiums des Landessportbundes die Verschmelzung des Thüringer Olympiastützpunktes mit dem Landessportbund und die Wahl des Präsidiums für die nächsten 2 Jahre.

Mein herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle an die vielen Ehrenamtlichen im Thüringer Sport, die mit großem Engagement versuchen trotz Corona unter sehr erschwerten Bedingungen den Sportbetrieb aufrecht zu erhalte. Ein besonderer Blick wird dabei auf den Kinder- und Jugendsportschulen gerichtet.

Ich hoffe sehr, dass es gelingt den Sportbetrieb vor allem im Breitensport trotz Corona möglichst aufrecht zu erhalten.