Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

KK

Berufsbildungsmessen in Sonneberg und Neustadt

Erstmals präsentierte sich in diesem Jahr die Berufsbildungsmesse „famos“ gemeinsam mit der „nec azubi“ in Sonneberg. Damit wird ein weiterer Beitrag geleistet die bisherige Zusammenarbeit der Städte Sonneberg und Neustadt bei Coburg zu intensivieren.

Erstmals präsentierte sich in diesem Jahr die Berufsbildungsmesse „famos“ gemeinsam mit der „nec azubi“ in Sonneberg. Damit wird ein weiterer Beitrag geleistet die bisherige Zusammenarbeit der Städte Sonneberg und Neustadt bei Coburg zu intensivieren.

180 Austellerinnen und Aussteller präsentierten sich mit ihren Ausbildungsangeboten am 3. Und 4. Mai. Diese hohe Teilnehmerzahl zeugt nicht nur von einem großen Interesse der Firmen und Ausbildungsstätten Auszubildende aus der Region in der Region zu halten, sondern es zeugt auch davon, dass sich in den vergangenen Jahren etliche Schülerinnen und Schüler zu Ausbildungsverträgen noch während der Messe entschlossen haben. Mehr als 1500 Schülerinnen und Schüler besuchten schon am ersten Tag die Stände von Handwerk bis Metallbau, Glasindustrie und Nahrungsmittelindustrie. Aber auch die die Angebote von Hoch- und Fachschulen waren von großem Interesse. Alles in allem kann man sicher sagen: Die „famos“ 2019 war wieder ein voller Erfolg. Ein besonderer Dank gilt den Organisatorinnen und Organisatoren der Messe.


KK

Berufsbildungsmessen in Sonneberg und Neustadt

Erstmals präsentierte sich in diesem Jahr die Berufsbildungsmesse „famos“ gemeinsam mit der „nec azubi“ in Sonneberg. Damit wird ein weiterer Beitrag geleistet die bisherige Zusammenarbeit der Städte Sonneberg und Neustadt bei Coburg zu intensivieren.

Erstmals präsentierte sich in diesem Jahr die Berufsbildungsmesse „famos“ gemeinsam mit der „nec azubi“ in Sonneberg. Damit wird ein weiterer Beitrag geleistet die bisherige Zusammenarbeit der Städte Sonneberg und Neustadt bei Coburg zu intensivieren.

180 Austellerinnen und Aussteller präsentierten sich mit ihren Ausbildungsangeboten am 3. Und 4. Mai. Diese hohe Teilnehmerzahl zeugt nicht nur von einem großen Interesse der Firmen und Ausbildungsstätten Auszubildende aus der Region in der Region zu halten, sondern es zeugt auch davon, dass sich in den vergangenen Jahren etliche Schülerinnen und Schüler zu Ausbildungsverträgen noch während der Messe entschlossen haben. Mehr als 1500 Schülerinnen und Schüler besuchten schon am ersten Tag die Stände von Handwerk bis Metallbau, Glasindustrie und Nahrungsmittelindustrie. Aber auch die die Angebote von Hoch- und Fachschulen waren von großem Interesse. Alles in allem kann man sicher sagen: Die „famos“ 2019 war wieder ein voller Erfolg. Ein besonderer Dank gilt den Organisatorinnen und Organisatoren der Messe.