Zum Hauptinhalt springen

Knut Korschewsky

Mitgliederversammlung des Regionalverbund Thüringer Wald e.V.

Am 13. Dezember fand die turnusgemäße Jahresmitgliederversammlung des Regionalverbundes Thüringer Wald e.V. In den Räumen der IHK in Suhl statt.

Der Regionalverbund Thüringer Wald umfasst das Territorium von sechs Landkreisen sowie der kreisfreien Stadt Suhl. Der Verband ist ein wichtiger Faktor im Thüringentourismus. Mehr als ein Drittel aller Übernachtungen finden im Thüringer Wald statt. Damit ist der Tourismus in der Region ein nicht zu unterschätzender Wirtschaftsfaktor.

Trotz einer positiven Entwicklung nach zwei schwierigen Corona Jahren muss es gelingen, den Tourismus im Thüringer Wald noch attraktiver zu machen. Dabei steht die Erhöhung der Qualität der Angebote an erster Stelle. Ein ganz besonderes Projekt, welches eine ganz besondere Identifikation mit der Region hat, konnte mit dem „Weihnachtsland am Rennsteig“ den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Mitgliederversammlung vorgestellt werden.

Die nächsten Höhepunkte in der Region stehen mit den Weltmeisterschaften im Rennschlitten und Biathlon im Januar und Februar vor der Tür. Mit Antonia Sturm konnte auch die neue Geschäftsführerin des Verbandes begrüßt werden.