Deutscher Tourismustag 2023

Knut Korschewsky
Tourismus und Sport

„Kompass für den Tourismus: Mit dem Klima wandeln“ - unter dieser Überschrift fand vom 22. bis 24. November der diesjährige Deutsche Tourismustag in der Stadthalle in Bielefeld statt.

Vom 22. bis 24. November fand der diesjährige Deutsche Tourismustag in der Stadthalle in Bielefeld unter der Überschrift „Kompass für den Tourismus: Mit dem Klima wandeln“ statt.

Mit 523 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus ganz Deutschland konnte ein neuer Teilnehmerrekord erzielt werden. Darunter auch eine 10-köpfige Thüringer Delegation. In seinen Eingangsworten machte der Präsident des Deutschen Tourismusverbandes deutlich, dass der Tourismus für alle Regionen ein bedeutender Wirtschaftsfaktor ist. Nach den schweren Corona Jahren konnte die Branche in diesem Jahr erstmals wieder die Tourismuszahlen des Jahres 2019 erreichen. Besonders jüngere Menschen wollen zunehmend wieder verreisen und neue Regionen und Länder kennen lernen. Im Mittelpunkt der Beratungen standen Themen wie Tourismuspolitik & Finanzierung, Nachhaltiger Urlaubs- & Lebensraum, Digitalisierung & Daten und Trends &neue Perspektiven.

Im Rahmen des Tourismustages wurde auch der Deutsche Tourismuspreis 2023 vergeben. Unter 73 Bewerberinnen und Bewerbern konnten sich 5 Betriebe bzw. Vorhaben über Auszeichnungen freuen. Dazu auch meinen herzlichen Glückwunsch.