Fraktion DIE LINKE auf der Verbrauchermesse

Knut Korschewsky
LINKE THL

Die Thüringen Ausstellung, Thüringens größte Verbrauchermesse, findet in diesem Jahr vom 24. Februar bis zum 3. März auf dem Erfurter Messegelände statt.

Auch unsere Fraktion beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder an der Messe. Hier gibt es neun Tage lang Informationen, Beratung und Unterhaltung – live. Auch der Stand unserer Fraktion war schon in den ersten Tagen von Besucherinnen und Besuchern umlagert. Es gab sehr viele Fragen zum Stand der LINKEN insgesamt, aber auch zu den Chancen der LINKEN zu den bevorstehenden Wahlen in diesem Jahr. Viele Menschen haben auch Angst ob der Entwicklung der Situation in den Krisengebieten auf der Welt. Auch ich habe mich an der Betreuung unseres Standes auf der Messe beteiligt.

Auf Einladung des Thüringer Fleischerverbandes war ich für den Fraktionsvorstand unserer Fraktion am „Wursttag“ im Gespräch  mit dem Landesinnungsmeister der Fleischerinnung Thomas Hönniger und Uwe Fratzscher vom Innungsvorstand. Die Diskussionen drehten sich vor allem um die Probleme der Nachwuchsgewinnung im Fleischerhandwerk, die weiter zunehmende Bürokratie, die großen Handelsketten mit deren Preispolitik sowie das allgemeine „Fleisch-Bashing“ in der gesellschaftlichen Debatte. Fehlende Schlachthöfe in Thüringen führen zudem zu unnötigen Transportwegen und Stress bei den Tieren. Zum Abschluss unseres Gespräches wurden mir die Wahlprüfsteine der Innung zur Beantwortung übergeben. Eine zügige Beantwortung wurde von unserer Seite aus zugesagt.