Zum Hauptinhalt springen

Knut Korschewsky

Bildungsfuchs 2022 der IHK Südthüringen übergeben

Am 3. November wurde nach 3 Jahren Corona bedingter Pause wieder der Bildungsfuchs der IHK Südthüringen an die besten Auszubildenden des vergangenen Jahrgangs durchgeführt.

Am 3. November wurde nach 3 Jahren Corona bedingter Pause wieder der Bildungsfuchs der IHK Südthüringen an die besten Auszubildenden des vergangenen Jahrgangs durchgeführt.

Diese Bestenveranstaltung wird nunmehr seit !991 durchgeführt. Im Jahr 2022 konnte bei 1006 Prüflingen eine Bestenquote von 93,5 % erreicht werden. Voraussetzung für die Erlangung des Bildungsfuchses ist es, dass die Auszubildenden 87 Leistungspunkt oder mehr erreichen. In diesem Jahr konnten somit 35 Bildungsfüchse überreicht werden. Aus dem Landkreis Sonneberg erreichten diese Leistungen:

Niels Broska   Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration Röchling Medical Solution SE
Max Dietzel  Werkstoffprüfer Fachrichtung Kunststofftechnik  Röchling Medical Soliution SE
Viviane Apel  Kauffrau im Einzelhandel ALDI GmbH&Co. KG Lebensmittel
Jonas-Paul Graßmuck Mechatroniker TIRA GmbH
Robert Körner Verfahrensmechaniker Glastechnik SP Spezialglas Piesau GmbH
Nico Schirmer  Informatikkaufmann  PWG Profilrollen-Werkzeugbau GmbH

 

Dazu auch von meiner Seite einen herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg im weiteren Arbeitsleben.

Besonders erfreulich war, dass auch der Bildungsfuchs für das beste Ausbildungsunternehmen mit der Röchling Medical Solution SE in den Kreis Sonneberg ging.
Der Wanderpokal für die beste Gebietskörperschaft wurde in diesem Jahr ebenfalls nach Sonneberg übergeben.

Die Ergebnisse aus dem Kreis zeigen die hervorragende Arbeit der Unternehmen in der Region aber auch der entsprechenden Ausbildungsstätten mit der SBBS Sonneberg und dem SAZ Sonneberg an der Spitze.
Alle gezeigten Leistungen sollten Anspruch sein, auch das nächste Jahr wieder mit hervorragenden Ergebnissen abzuschließen.

Der Südthüringer Kammerpräsident, Peter Traut betonte noch einmal in seinen Ausführungen die hohe Bedeutung der dualen Ausbildung für die Gesellschaft.


Knut Korschewsky

Bildungsfuchs 2022 der IHK Südthüringen übergeben

Am 3. November wurde nach 3 Jahren Corona bedingter Pause wieder der Bildungsfuchs der IHK Südthüringen an die besten Auszubildenden des vergangenen Jahrgangs durchgeführt.

Am 3. November wurde nach 3 Jahren Corona bedingter Pause wieder der Bildungsfuchs der IHK Südthüringen an die besten Auszubildenden des vergangenen Jahrgangs durchgeführt.

Diese Bestenveranstaltung wird nunmehr seit !991 durchgeführt. Im Jahr 2022 konnte bei 1006 Prüflingen eine Bestenquote von 93,5 % erreicht werden. Voraussetzung für die Erlangung des Bildungsfuchses ist es, dass die Auszubildenden 87 Leistungspunkt oder mehr erreichen. In diesem Jahr konnten somit 35 Bildungsfüchse überreicht werden. Aus dem Landkreis Sonneberg erreichten diese Leistungen:

Niels Broska   Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration Röchling Medical Solution SE
Max Dietzel  Werkstoffprüfer Fachrichtung Kunststofftechnik  Röchling Medical Soliution SE
Viviane Apel  Kauffrau im Einzelhandel ALDI GmbH&Co. KG Lebensmittel
Jonas-Paul Graßmuck Mechatroniker TIRA GmbH
Robert Körner Verfahrensmechaniker Glastechnik SP Spezialglas Piesau GmbH
Nico Schirmer  Informatikkaufmann  PWG Profilrollen-Werkzeugbau GmbH

 

Dazu auch von meiner Seite einen herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg im weiteren Arbeitsleben.

Besonders erfreulich war, dass auch der Bildungsfuchs für das beste Ausbildungsunternehmen mit der Röchling Medical Solution SE in den Kreis Sonneberg ging.
Der Wanderpokal für die beste Gebietskörperschaft wurde in diesem Jahr ebenfalls nach Sonneberg übergeben.

Die Ergebnisse aus dem Kreis zeigen die hervorragende Arbeit der Unternehmen in der Region aber auch der entsprechenden Ausbildungsstätten mit der SBBS Sonneberg und dem SAZ Sonneberg an der Spitze.
Alle gezeigten Leistungen sollten Anspruch sein, auch das nächste Jahr wieder mit hervorragenden Ergebnissen abzuschließen.

Der Südthüringer Kammerpräsident, Peter Traut betonte noch einmal in seinen Ausführungen die hohe Bedeutung der dualen Ausbildung für die Gesellschaft.