Stiftung Thüringer Sporthilfe überreicht Förderungen in den Sommersportarten

Knut Korschewsky
Tourismus und Sport

Am 30. November hat die Thüringer Sporthilfe die diesjährige Ehrungsveranstaltung für erfolgreiche Nachwuchsathletinnen und Nachwuchsathleten in den Sommersportarten in der Firma Oßwald Fahrzeugteile in Mühlhausen durchgeführt.

Am 30. November hat die Thüringer Sporthilfe die diesjährige Ehrungsveranstaltung für erfolgreiche Nachwuchsathletinnen und Nachwuchsathleten in den Sommersportarten in der Firma Oßwald Fahrzeugteile in Mühlhausen durchgeführt.

Auch in diesem Jahr konnten wieder herausragende Ergebnisse bei Jugend- und Junioren Welt- und Europameisterschaften sowie Deutschen Meisterschaften erzielt werden. Neben mehreren Podestplätzen konnten auch weitere vordere Plätze geehrt werden. Auch die große Zahl der Titel bei den einzelnen Deutschen Meisterschaften macht viel Hoffnung auf die nächsten Jahre. Besonders hervorzuheben sind der Radsport und die Ergebnisse im Schießen und der Leichtathletik. Insgesamt wurden 45 Sportlerinnen und Sportler mit einer Gesamtsumme von 26.500 Euro bedacht. Seit 1994 hat die Stiftung Thüringer Sporthilfe damit bereits mehr als 1,6 Mio. Euro für die Förderung junger Sportlerinnen und Sportler bereitgestellt.

Diese Ergebnisse sind allerdings nur möglich durch die hervorragende Arbeit der entsprechenden Trainerinnen und Trainer. 9 Trainerinnen und Trainer wurden in diesem Rahmen ebenfalls für ihre gute Arbeit geehrt. Bedanken muss man sich auch bei den Familien der Sportlerinnen und Sportler. Ohne ihre Unterstützung wäre eine erfolgreiche Ausübung des Sports nicht möglich. Wir hoffen natürlich, dass wir viele von den Geehrten zukünftig bei Olympischen Spielen oder Welt und Europameisterschaften wiedersehen werden.

 

Stiftung Thüringer Sporthilfe überreicht Förderungen in den Sommersportarten

Knut Korschewsky
Tourismus und Sport

Am 30. November hat die Thüringer Sporthilfe die diesjährige Ehrungsveranstaltung für erfolgreiche Nachwuchsathletinnen und Nachwuchsathleten in den Sommersportarten in der Firma Oßwald Fahrzeugteile in Mühlhausen durchgeführt.

Am 30. November hat die Thüringer Sporthilfe die diesjährige Ehrungsveranstaltung für erfolgreiche Nachwuchsathletinnen und Nachwuchsathleten in den Sommersportarten in der Firma Oßwald Fahrzeugteile in Mühlhausen durchgeführt.

Auch in diesem Jahr konnten wieder herausragende Ergebnisse bei Jugend- und Junioren Welt- und Europameisterschaften sowie Deutschen Meisterschaften erzielt werden. Neben mehreren Podestplätzen konnten auch weitere vordere Plätze geehrt werden. Auch die große Zahl der Titel bei den einzelnen Deutschen Meisterschaften macht viel Hoffnung auf die nächsten Jahre. Besonders hervorzuheben sind der Radsport und die Ergebnisse im Schießen und der Leichtathletik. Insgesamt wurden 45 Sportlerinnen und Sportler mit einer Gesamtsumme von 26.500 Euro bedacht. Seit 1994 hat die Stiftung Thüringer Sporthilfe damit bereits mehr als 1,6 Mio. Euro für die Förderung junger Sportlerinnen und Sportler bereitgestellt.

Diese Ergebnisse sind allerdings nur möglich durch die hervorragende Arbeit der entsprechenden Trainerinnen und Trainer. 9 Trainerinnen und Trainer wurden in diesem Rahmen ebenfalls für ihre gute Arbeit geehrt. Bedanken muss man sich auch bei den Familien der Sportlerinnen und Sportler. Ohne ihre Unterstützung wäre eine erfolgreiche Ausübung des Sports nicht möglich. Wir hoffen natürlich, dass wir viele von den Geehrten zukünftig bei Olympischen Spielen oder Welt und Europameisterschaften wiedersehen werden.